Die Offene Ganztagesschule für SchülerInnen der 5. - 9. Jahrgangsstufen ist ein Kooperationsangebot mit der Mittelschule an der Simmernstraße. Das Projekt wird vom Kultusministerium / Schulreferat bezuschusst.

Ablauf:

  • 12.00 – 13.30 Uhr: ankommen und austauschen, Spiel und Bewegung im Park
  • 13.30 – 14.15 Uhr: gemeinsames Mittagessen
  • 14.15 – 15.30 Uhr: Hausaufgaben- und Lernzeit
  • 15.30 – 16.00 Uhr: Spiel und Bewegung im Park
  •         ab 16.00 Uhr: Offener Treff

Ziele des Angebots:

  • SchülerInnen lernen selbstständig zu lernen.
  • SchülerInnen werden an den Übergang Schule Beruf herangeführt.
  • SchülerInnen werden in ihrer Identitätsfindung begleitet und setzen sich mit unterschiedlichen Werten und Lebenseinstellungen auseinander.
  • TeilnehmerInnen werden herangeführt an Partizipation und Mitgestaltung.
  • Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene halten sich gerne in der Einrichtung auf und gestalten die Atmosphäre der Einrichtung mit.
  • TeilnehmerInnen bleiben nach der OGS im offenen Treff bzw. nehmen an den Freizeitangeboten teil.